Warum diese Seite?

Seit 2011 betreiben Brot für die Welt, CARE Deutschland-Luxemburg, Germanwatch, die Heinrich-Böll-Stiftung und Oxfam Deutschland die Website zur deutschen Klimafinanzierung. Sie soll dazu beitragen, die finanzielle Unterstützung Deutschlands für die Entwicklungsländer bei Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel transparenter zu machen und kritisch zu bewerten. Die Website dient der unabhängigen Begleitung der internationalen Klimafinanzierung durch die deutsche Bundesregierung durch die Website-Organisationen und bietet eine Plattform für weitere zivilgesellschaftliche Akteure aus dem Globale Norden und Süden.

In über 200 Artikeln begleitet die Website die Entwicklung der deutschen und internationalen Klimafinanzierung seit über 10 Jahren. Die Artikel geben einen Überblick über zugesagte und geleistete Summen, wichtige aktuelle Entwicklungen und die verwendeten Instrumente und Kanäle. Daneben werden aktuelle Themen der Umsetzung der Klimafinanzierung thematisiert, wie die Orientierung an menschenrechtlichen Standards, die Integration von Gender-Belangen, die Beteiligung von Zivilgesellschaft und lokaler Bevölkerung an den finanzierten Projekten und Programmen sowie die Abgrenzung zwischen Anpassungs- und Entwicklungsprojekten. Die Artikel werden ergänzt durch Publikationen und Hintergrundtexten zu Anrechnungsmethoden, Berichterstattung, die verschiedenen bilateralen und multilateralen Finanzierungskanäle sowie Transparenz und Wirkung.

Die Website enthält auch eine Projektdatenbank, in der wir alle Projekte der deutschen Entwicklungszusammenarbeit, die von der Regierung als klimarelevant eingestuft werden, erfassen und diese immer wieder dazu nutzen, um Analysen der deutschen Klimafinanzierung zu verschiedenen Themen durchzuführen. Die Datenbank ist ebenfalls mit interaktiven Infographiken zur deutschen Klimafinanzierung verknüpft.

Warum diese Seite?
Diese Website soll dazu beitragen, die finanzielle Unterstützung Deutschlands für die Entwicklungsländer bei Klimaschutz und Anpassung an klimatische Veränderungen transparenter zu machen und kritisch zu bewerten.
Wir geben einen Überblick über zugesagte und geleistete Summen, die verwendeten Instrumente und Kanäle und zeigen auf, nach welchen Kriterien die Wirkung klimarelevanter Projekte beurteilt werden kann.
mehr Infos ...
Publikationen
  • 10 things to know about climate finance (2024)Die Publikation der Heinrich-Böll-Stiftung gibt einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen und Fakten zur internationalen Klimafinanzierung im Jahr 2024.
    mehr ...
  • Seeing Double: Decoding the 'Additionality' of Climate FinanceEine Analyse von CARE zur Klimafinanzierung der Industrieländer (2011-2020) zeigt die enge Verbindung zu den öffentlichen Budgets für Entwicklungszusammenarbeit.
    mehr ...
  • Hollow Commitments 2023: An Analysis of Developed Countries' Climate Finance PlansEine CARE Publikation zur Analyse der Klimafinanzierungspläne von 26 Industrieländern, welche an das Klimasekretariat UNFCCC übermittelt wurden
    mehr ...